Theresa Schröttle

Theresa Schröttle erhielt erstmals im Alter von 9 Jahren Querflötenunterricht an der Rieser Musikschule in Nördlingen bei Christian Möwes. Nach der Aufnahme in die dortige Förderklasse erhielt sie 2010 den Jugendförderpreis der Fritz- und Lieselotte Hopf-Stiftung. Nach dem Abitur studierte sie ab 2011 das Hauptfach Querflöte im künstlerisch-pädagogischen Profil bei Prof. Marcos Fregnani  an der Hfm Nürnberg. Dort legte sie 2015 ihren Bachelorabschluss mit dem zusätzlichen Profilschwerpunkt „Elementare Musikpädagogik“ ab.

Im Juli 2017 folgte der Abschluss im Masterstudium „Instrumentales/Vokales Musizieren in großen Gruppen“ mit der Bestnote 1,0.

Die Teilnahme an verschiedenen Workshops und Meisterkursen Barthold Kuijken, Tilman Denhard, Prof. Dr. Peter Thalheimer und  Doug Goodkin rundeten ihre Ausbildung ab.  Seit Juni 2016 unterrichtet sie an der Musikschule 3klang e.V. in Freising und München und leitet ein Jugendblasorchester.
 

Künstlerisch tätig ist sie u.a. im Dinkelsbühler Projektorchester „Klassik hautnah“, sowie als Mitglied des Oettinger Bach-und Kammerorchesters, bei dem sie 2011 und 2014 auch solistisch tätig war.
Seit Januar 2016 gestaltet sie zusammen mit dem Ensemble „quer muss es sein!“ interaktive Kinderkonzerte im Raum Nürnberg.
Außerdem ist Theresa Schröttle seit 2016 Miyazawa International Endorserin.

zurück zur Übersicht